Ohrringe – Hänger basteln

Dieser Beitrag beschreibt, wie man in wenigen Minuten ein schönes Paar Ohrringe mit Edelsteinperlen, Glas oder Acrylperlen selber anfertigt.

Werkzeuge:

  • Seitenschneider
  • Flachzange
  • Rundzange

Material für ein Paar Ohrringe:

  • zwei Ohrhaken
  • zwei Nietstifte
  • Perlkappen
  • Schmucksteine (Perlen, durchgebohrt)
  • Spacer oder Metallperlen

Materialliste für das abgebildete Modell:

  • 2 Perlen Drachhautachat, 8mm
  • 2 Perlen grüner Fluorit, 6 mm
  • 4 Perlkappen, 6mm
  • 2 Metallperlen, silbern gefrostet, 4 mm
  • 2 Ohrhaken
  • 2 Nietstifte

Montage

Reihe die Perlen, Spacer und Perlkappen in der gewünschten Reihenfolge auf den Nietstift. Der Stift muss ca. 8 mm länger sein, als die Perlen Platz beanspruchen. Falls er zu lang ist, kürze das überstehende Stück mit dem Seitenschneider ein.

Nun wird mit der Rundzange eine Öse gebogen, damit der Anhänger am Ohrhaken befestigt werden kann. Die Öse wird schön rund, wenn Sie mit der Rundzange zuerst ganz am äußersten Ende des Drahtes ansetzen und diesen dann gleichmäßig herumbiegen.

Zum Befestigen am Ohrhaken wird dessen Öse mit einer Flachzange seitlich geöffnet (so bleibt seine Rundung erhalten), der Anhänger eingefädelt und die Öse wieder vorsichtig geschlossen. Noch einmal genauso beim zweiten Ohrring verfahren und schon sind die wundervollen Stücke fertig.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.